Silowaage mit Fernüberwachung von Onsenso

Silowägemodule 4x7,5t Onsenso Onlineüberwachung

€ 2.074,80

inkl. 20 % USt zzgl. Versand


Lieferzeit 2 Wochen


  • Anzahl / Wiegebereich: 4 x 7,5 t





Art.Nr. AGWSBS7.5T4-ON


0.0 von 5 Sternen

Wägemodule mit Abhebesicherung für Silos im Innen- und Außenbereich • robuste, genaue Wiegetechnik aus Edelstahl • Überwachung der Gewichte bzw. Füllstände mit der Onsenso Cloud Plattform • Verwaltung über Webportal oder Handy-App • zweistufiges Alramsystem mit einstellbaren Grenzwerten und Meldungen • Onsenso Gateway und Lizenz erforderlich

  Details

Produktbeschreibung
 

Professionelle Wägetechnik für Ihren Silo im Innen- und Außenbereich

Mit den 4 Modulen zu je 7,5 t Nennlast können im praktischen Einsatz Silos mit einem Gesamtgewicht von ca. 15 t mit einer Auflösung von 5 kg gewogen werden.

Verlässliche Abhebesicherung

Bei Silos im Außenbereich verhindern die Wägemodule ein Anheben einzelner Standfüße oder gar ein Umkippen des Silos bei Wind bzw. Sturm.

Online-Überwachung durch Einbindung in die Onsenso Cloud-Plattform

Über die Onsenso Plattform können Sie jederzeit und von überall aus entweder mit der Handy-App oder dem Webportal auf Ihre Waage zugreifen und die Gewichte ablesen. Eine klassische Gewichtsanzeige ist nicht notwendig. Die Elektronik sendet die Gewichte über den Gateway in die Onsenso Cloud. Falls dies Ihre erste Onsenso Anwendung ist, benötigen Sie zusätzlich einen Gateway und eine Lizenz.

Optimieren Sie Ihre Lagerhaltung

Legen Sie fest, bei welchen Füllmengen Sie informiert werden möchten. Durch rechtzeitige Nachbestellungen vermeiden Sie Engpässe, Notlieferungen oder Stillstandszeiten.
Technische Daten
 
Wägemodule:
• Einbaumodul aus vernickeltem Stahl
• Grundplatte zur Befestigung am Sockel oder Boden
• Montageplatte für die Montage des Aufbaus
• Selbstzentrierende Verbindungselemente
• Abhebesicherung
• Sperrsystem für Transport und Wartung
• Maße (LxBxH) 175 x 150 x 96 mm
• Gewicht 5 kg
Wiegezellen:
• hochauflösende Kompressionswiegezellen, 2 mV/V
• robuste Ausführung aus Edelstahl
• Nennlast pro Wiegezelle 7,5 t
• sichere Überlast 120 %, Bruchlast 150 %
• Genauigkeit +/-0,02 %
• Kabellänge 5 m
• staub- und wasserdicht nach Schutzklasse IP68
• Einsatztemperatur -20 bis +60 °C
• Temperaturkompensiert -10 bis +50 °C
Verbindungsbox:
• staub- und wasserdichte Verbindungsbox nach Schutzklasse IP67
• Anschlussklemmen für Wiegezellen und Wiegesignalkabel
• Kabelauslässe mit Kabelverschraubungen
Onsenso Gewicht-Auswerteelektronik:
• ABS Kunststoffgehäuse
• Schutzklasse Gehäuse IP67
• Gehäusemaße 75 x 75 x 35 mm (L x B x H)
• Gewichts-Messumformer im Gehäuse
• Messbereich / Wiegebereich einstellbar
• Auflösung einstellbar
• Genauigkeit lt. Wiegetechnik
• Datenübertragung über LoRa Funktechnik
• Funkfrequenz 868 MHz
• AES-128 Verschlüsselung
• Messintervall / Sendeintervall 10 Minuten
• Reichweite bis 1.000 m
• Stromversorgung über 230 V Netzteil
• Anschlusskabel mit 7-poligem Stecker passend zu Agris Wiegetechnik
Lieferumfang
 
Lieferumfang:
• 3 Wiegezellen
• 3 Einbaumodule
• 1 Verbindungsbox
• 10 m Anschlusskabel für Wiegeanzeige
• 1 wasserdichter Schraubstecker für den Anschluss der Wiegeanzeige
• 1 Onsenso Auswertemodul
• 1 Anleitung
FAQ
 
Für welche Wiegeanwendungen kann der Bausatz verwendet werden?
Die Silowägemodule können zum Wiegen jeglicher Arten von Silos und sonstigen Konstruktionen verwendet werden bei denen es möglich ist, bei den Füßen oder Aufstandsflächen zum Boden hin ein Modul einzubauen.
Worauf muss bei der Montage geachtet werden?
Die Module müssen waagrecht und ohne Verspannungen in der Konstruktion eingebaut werden. Die Befestigung muss die zu erwartenden Lasten, vor allem durch Sturm usw. sicher aufnehmen können. Für sehr exponierte Einbausituationen sind eventuell zusätzliche Schutzmaßnahmen erforderlich. Details finden Sie in der Einbauanleitung.
Wird die Wiegung durch Befüll- oder Entnahmetechnik beeinflusst?
Natürlich wird nur jene Last gewogen, die auf den Wiegezellen steht. Wenn Befüll- oder Entnahmetechnik teilweise am Silo und teilweise außerhalb des Silos befestigt ist, muss geprüft werden, ob sich hier die Lastverteilung im Laufe der Zeit ändert. Gegebenenfalls müssen flexible Übergänge, die keine Vertikalkraft übertragen, montiert werden. Trotzdem kann es während des Betriebes von Befüll- oder Entnahmeeinrichtungen zu Ungenauigkeiten kommen.
Wird die Wiegung durch seitliche Verankerungen des Silos (zum Beispiel an einer Wand) beeinflusst?
Das kommt auf die Konstruktion dieser Verankerungen an. Jegliche Verankerungsteile müssen so ausgeführt sein, dass keine Vertikalkräfte übertragen werden. Abstützungen oder Haltestengen müssen waagrecht und am besten mit je einem Kugelgelenk an jeder Seite ausgeführt werden.
Wie wird die Waage in Betrieb genommen?
Für die Inbetriebnahme bzw. Integration in das Onsenso System gehen Sie folgendermaßen vor:
• Montieren Sie alle Teile der Waage lt. Anleitung und stellen Sie die Stromversorgung her.
• Legen Sie das Onsenso Modul mit seiner Seriennummer in der Onsenso Verwaltungsoberfläche oder in der Onsenso App an.
• Nach 10 Minuten erscheint bereits das erste Gewicht.
Muss die Waage kalibriert werden?
Ja, nachdem das Onsenso Modul für jede beliebige Wiegetechnik verwendet werden kann muss es kalibriert werden. Der Kalibriervorgang wird in der Software durchgeführt und ist in der Dokumentation beschrieben.
Was brauche ich, wenn ich noch kein Onsenso System verwende?
Falls die Waage das erste Teil für die Integration in das Onsenso System ist sind ein Onsenso Gateway und eine aufrechte Onsenso Lizenz nötig.
Wie funktioniert das onsenso Fernüberwachungssystem?
Das Gewichtsauswertemodul schickt die Messwerte (so wie alle anderen Onsenso Sensoren) über eine LoRa Funkübertragung zum Onsenso Gateway. Der Gateway sammelt die Messwerte und schickt sie über seine Internetverbindung zum Onsenso Server.
Mit Ihren Zugangsdaten können Sie sich auf der Onsenso Plattform einloggen, entweder über einen Webbrowser oder über die Handy App. Hier verwalten Sie Ihre Sensoren und lassen sich die Gewichte (und andere Messwerte) anzeigen.
Außerdem können Sie Warnmeldungen und Alarme generieren lassen wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind oder kritische Schwellen überschritten bzw. unterschritten werden. Diese Meldungen können Sie per E-Mail oder Push-Nachricht erhalten.
Weitere Fragen?
Weitere Fragen beantworten wir auch gerne telefonisch unter +43 2846 620, oder besuchen Sie die Seite www.onsenso.com.

0.00 Bewertung(en)
 

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertungen ansehen Bewertung schreiben



Back to Top