AGRETO GFM+ Getreidefeuchtigkeitsmesser - Getreidefeuchtigkeitsmessgerät

AGRETO GFM+ Getreidefeuchtigkeitsmesser - Getreidefeuchtigkeitsmessgerät

396,00 EUR

inkl. 20 % MwSt.

Gewicht: 1.30 KG

Lieferzeit 3-4 Tage

Art.Nr.: FA08125+

Professionelles Feuchtemessgerät für alle gängigen Kulturen

Der AGRETO GFM+ ist ein tragbares Schnellbestimmungsgerät für die Bestimmung der Feuchtigkeit von Getreide, Mais, Ölfrüchten, Eiweißpflanzen und sonstigen Kulturen (insgesamt 41).

Ideal für die Bestimmung von Ernte- und Lagerfähigkeit

Mit dem AGRETO GFM+ wird direkt am Feld die Feuchtigkeit bestimmt und die Entscheidung der Ernte getroffen.

Praktische Handhabung, direkt am Mähdrescher oder Anhänger

Durch die Ganzkornmessung und die praktische Handhabung liefert der GFM+ in Sekundenschnelle ein oder mehrere Messergebnisse, ohne Reinigungsaufwand. Das große Display und die einfache Bedienung des Gerätes machen den Einsatz auch bei Dunkelheit ohne Einschränkung möglich.

Zeit- und Kostenersparnis für Landwirte und Lohnunternehmer

Die Bestimmung der Feuchtigkeit vor Ort verhindert unnötige Fahrten zum Händler und teure Standzeiten der Erntemaschinen.

Hohe Messgenauigkeit

Durch die verdichtete Probe, der automatischen Temperaturkorrektur und der hochwertigen Messelektronik liefert der GFM+ verlässliche Ergebnisse. Im Bereich der üblichen Erntefeuchtigkeit liegen die Abweichungen bei max. +/- 0,5 %. Die Kalibrierkurven sind für jede Kultur einzeln justierbar und können an das Referenzgerät angepasst werden.
Lieferumfang:
• 1 Messgerät
• 1 Tragtasche
• 2 Batterien
• 1 Handbuch
Gerätedaten:
• Robuster Ganzkornfeuchtemesser
• Maße 100 x 175 x 75 mm (BxHxT)
• Messkurven für 41 Kulturen
• Messbereich von 5 bis 40 % (kulturabhängig)
• Probemenge 80 ml
• Übliche Messgenauigkeit +/- 0,5 %
• Anzeige auf 0,1% genau
• Automatischer Temperaturausgleich
• Kalibrierkurven einzeln justierbar
• Federbelasteter Indikator im Deckel für exakte Verdichtung der Messprobe
• Großes, hintergrundbeleuchtetes Display
• Menügeführte Bedienung
• Bilden von Durchschnittswerten
• Automatische Abschaltung
• Stromversorgung über 2 x 9 V Blockbatterie (1x für Elektronik, 1x für Beleuchtung)
Kulturen/Kalibrierkurven:
Bezeichnung     Messbereich
 von

 bis
Buchweizen 6,0 % 23,0 %
Dactyl 7,0 % 22,0 %
Dinkel 9,0 % 22,0 %
Erbsen gelb 7,0 % 21,0 %
Erbsen grün 7,0 % 21,0 %
Flachs (Leinsamen) 5,0 % 17,0 %
Gerste 7,0 % 25,0 %
Hafer 6,0 % 23,0 %
Hirse 6,0 % 21,0 %
Kolbenhirse 8,0 % 23,0 %
Linsen 8,0 % 18,0 %
Lupinen (gelb) 8,0 % 34,0 %
Luzerne 6,0 % 24,0 %
Mais geringe Feuchte 6,0 % 22,0 %
Mais hohe Feuchte 15,0 % 40,0 %
Perl Mais gelb (Popcorn) 6,0 % 24,0 %
Perl Mais weiß (Popcorn) 6,0 % 24,0 %
Phleum 6,0 % 22,0 %
Raps 7,0 % 15,0 %
Reis lang 8,0 % 22,0 %
Reis mittellang 8,0 % 22,0 %
Roggen 7,0 % 26,0 %
Roggengrass 9,0 % 20,0 %
Rote Beete Samen 8,0 % 20,0 %
Rotklee (violett) 6,0 % 20,0 %
Safran 6,0 % 28,0 %
Schafschwingl 6,0 % 22,0 %
Senfkörner 5,0 % 21,0 %
Sojabohnen 8,0 % 25,0 %
Sommerhartweizen (Durum) 8,0 % 22,0 %
Sonnenblumen Kerne 6,0 % 22,0 %
Sonnenblumen Öl 4,0 % 20,0 %
Sorghum 9,0 % 21,0 %
Spanische Erdnüsse 6,0 % 15,0 %
Speisebohnen 8,0 % 20,0 %
Triticale 7,0 % 23,0 %
Trockenerbse 8,0 % 20,0 %
Weißklee 6,0 % 20,0 %
Weizen Futter 8,0 % 22,0 %
Weizen hart 8,0 % 20,0 %
Weizen weiß 7,0 % 22,0 %
Winterweizen 7,0 % 21,0 %
Wie funktioniert eine Messung mit dem Feuchtemessgerät AGRETO GFM+
Schrauben Sie den Deckel ab, befüllen Sie die Messkammer des Gerätes randvoll, entfernen Sie überstehendes Material und schrauben Sie den Deckel wieder auf das Gerät. Ziehen Sie den Deckel soweit fest, bis sich der federbelastete Indikator auf Höhe des Deckels befindet. Nun können Sie die Messung starten und wenige Sekunden später das Ergebnis ablesen. Die zuletzt verwendete Kultur wird gespeichert, falls Sie zuvor eine andere Kultur gemessen haben müssen Sie vor der Messung die richtige Kultur auswählen.
Welche Kulturen können gemessen werden?
Der AGRETO GFM+ hat Kalibrierkurven für insgesamt 41 Kulturen, eine genaue Aufstellung finden Sie bei den technischen Daten.
Wie genau misst der Feuchtemesser GFM+?
Der AGRETO GFM+ ermittelt wie alle Schnellbestimmungsgeräte nicht die Feuchtigkeit, sondern einen elektrischen Wert, der mit Hilfe einer Kalibrierkurve zur Feuchtigkeit umgerechnet wird. Passt die Kalibrierkurve zur Kultur und den Eigenschaften der Probe (Reifegrad, Schüttdichte, Sorte...) dann stimmen die Messergebnisse weitgehend mit geeichten Geräten oder Referenzmessugen im Trockenschrank überein. Durch die in der Praxis unterschiedlichen Eigenschaften treten Schwankungen im Messergebnis auf. Die Abweichungen im praktischen Einsatz sind bei ordnungsgemäßer Anwendung normalerweise nicht größer als. +/- 0,5 Prozentpunkte.
Können bzw. müssen die Kalibrierkurven nachkalibriert werden?
Ja, jede einzelne Kultur kann und sollte von Zeit zu Zeit nachkalibriert werden. Es wird empfohlen, zu Beginn der Erntesaison die benötigten Kalibrierkurven mit dem Gerät Ihres Händlers zu vergleichen und gegebenenfalls nachzujustieren.
Warum sollen immer mehrere Messungen durchgeführt werden?
Der Agreto Feuchtemesser GFM+ hat zwar im Vergleich zu anderen Geräten eine relativ große Probemenge. Das Risiko einer nicht representativen Probe ist dadurch zwar kleiner, aber trotzdem vorhanden. Ein Durchschnittswert aus mehreren Proben und Messungen ist dadurch aussagekräftiger. Bei Verwendung eines Feuchtigkeitsmessgerätes am Feld während der Ernte müssen die Proben von verschiedenen Stellen im Feld gezogen werden um die Schwankungen innerhalb eines Feldes zu berücksichtigen.
Können mit dem GFM+ Kulturen gemessen werden, für die keine Kalibrierkurve mitgeliefert wird?
Die Kalibrierkurven können nicht erweitert oder umbenannt werden. Es kann allerdings eine nicht benötigte Kultur "zweckentfremdet" werden und für eine zusätzlich benötigten Kultur herangezogen werden. Sie müssen die Kalibrierung allerdings mit einem Muster und einem Referenzgerät erst anpassen. Wenn Sie zum Beispiel Kürbiskerne messen wollen, dann verwendet Sie dazu eventuell die Kalibrierung für Sonnenblumen. Messen Sie eine Kurbiskernprobe mit dem Referenzgerät und die gleiche Probe mit der Einstellung für Sonnenblumen mit dem GFM+. Justieren Sie die Kalibrierkurve für Sonnenblumen auf dem GFM+ so, dass sie mit dem Referenzgerät zusammenpasst. Nun können Sie mit der Kalibrierung für Sonnenblumen Ihre Kürbiskerne messen.
Welche Stromversorgung hat das Gerät?
Der GFM+ hat 2 Batteriefächer für je einen 9 V Block. Einer davon wird für die Messelektronik verwendet, der zweite für die Displaybeleuchtung.
Wie lange halten die Batterien?
Das hängt natürlich von der Einsatzhäufigkeit ab, in der Regel kann das Gerät mehrere Jahre mit einer Batterie betrieben werden. Durch die Verwendung einer zweiten Batterie für die Beleuchtung (die selten benötigt wird) hat man praktisch immer eine Ersatzbatterie dabei.
Ist das Gerät eichfähig?
Nein, der AGRETO GFM+ ist nicht amtlich eichfähig. Die Kalibrierkurven können allerdings nachjustiert werden und an ein geeichtes Gerät angepasst werden.
Weitere Fragen?
Weitere Fragen beantworten wir auch gerne telefonisch unter +43 2846 620.
AGRETO GFM+ Getreidefeuchtigkeitsmesser - Getreidefeuchtigkeitsmessgerät AGRETO GFM+ Getreidefeuchtigkeitsmesser - Getreidefeuchtigkeitsmessgerät AGRETO GFM+ Getreidefeuchtigkeitsmesser - Getreidefeuchtigkeitsmessgerät